“DIE ZEIT IST REIF”

Publiziert von Stefan Angehrn

19. Januar 2021

Hallihallo liebe SWISS SHAPE Familie

Liebe Freunde

Sehr geehrte Unicity Franchisepartner 

HOI DU 😎

Wie immer in dieser Rubrik teile ich Gedanken mit Dir und ich freue mich, wenn ich Dich dadurch «mit auf meine Reise» nehmen, und Dir «Lust auf mehr SWISS SHAPE» machen kann.

Herzlich willkommen in Stefan’s Welt / Heute mit dem Thema: 

«Wie geht es den/Deinen Menschen im Jahr 2021»?

Wo immer ich unterwegs bin sehe ich Menschen welche nicht dem entsprechen, was von Natur aus mal «als gesunde Körper» gedacht war!

Die grosse Mehrheit, um nicht das Wort «fast alle» benutzen zu wollen, bewegt sich nicht so geschmeidig und nicht zu 100%-fit, wie das eigentlich  sein sollte und vor allem bewegen sie sich in Körpern, welche nicht dem Schönheitsideal entsprechen, in welchem sie sich gerne bewegen würden, wenn sie «eine gute Fee», und «3 Wünsche frei» hätten.

Der Grossteil ist «unförmig», sie gehen schief, sie hinken, sie atmen viel zu schwer, sie haben rote Köpfe, unreine Haut, die Muskulatur lässt zu wünschen übrig und/oder sie sind auch grad offensichtlich viel zu schwer.

Das Schlimmste ist: «…kaum einer lächelt!»

Auch bei schlanken Menschen ist meistens das Bauchfett gut ersichtlich und man erahnt, dass sie sich nicht genügend gesund ernähren und sich auch nicht genügend bewegen.

Am Schlimmsten ist das, wenn ich das schon bei Schülern und Teenagern sehe, denn früher gab es den einen und einzigen «Dicken» in der Klasse und alle andern waren schlank. 

Heute hat sich vieles geändert und «das ist nicht gut».

*****

Warum konnte das überhaupt soweit kommen?

Die Gesellschaft hat sich in den letzten 70 Jahren dermassen verändert, dass vieles, was früher selbstverständlich war, heute gar nicht mehr gelebt wird.

Die Konsumgesellschaft, der Stress, Fast-Food, und am Ende vor allem «nicht lernen und nicht wissen» was das Wunderwerk Körper bräuchte um optimal zu funktionieren, haben dazu geführt, dass die letzten 5 Generationen wortwörtlich «aus der Form» geraten sind.

Wenn Du heute an ein Familientreffen gehst, findest Du kaum mehr jemanden, die/der nicht über irgendwelche Schmerzen jammert, mit gesundheitlichen und/oder psychischen Herausforderungen zu kämpfen hat, oder sich gar schon an die Einnahme von Medikamenten gewöhnt hat.

Viele finden das auch schon total normal, weil die Zivilisations-Krankheiten sich einfach in der Gesellschaft eingeschlichen und breit gemacht haben und der Gang zum Arzt ist heute ganz selbstverständlich.

Verstehen Sie mich richtig, ich habe nichts gegen Ärzte. 

Ein Arzt sollte jedoch meiner Meinung nach primär mal dazu da sein, «uns alle GESUND zu erhalten» und es sollte wirklich nur im Notfall mit Medikamenten eingegriffen werden, wenn es einfach nicht ohne geht.

Wie hatte es Hippokrates schon damals formuliert?

«Eure Nahrungsmittel sollen Eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen Eure Nahrungsmittel sein».

Zum Beispiel war es vor 100 Jahren keine Frage, ob jemand sich genügend bewegt, denn die meisten mussten hart arbeiten und kamen so zu genügend Bewegung. Zudem ging man zu Fuss oder mit dem Velo zur Arbeit und hatte so auch genügend «Betätigung an der frischen Luft».

Essen war oft auch mal Mangelware und so gab es täglich viel Gemüse und gesunde Dinge auf dem Teller und zwar «frisch gekocht» und nicht aus dem Tiefkühler oder aus der Alu-Dose.

Hektik – wie sie heute bei fast allen von uns Alltag ist – gab es selten und so war auch für den psychischen Ausgleich gesorgt, denn an den Wochenenden war «freie Zeit mit der Familie» auf dem Plan. 

Zu trinken gab es mehrheitlich ganz normales Wasser, was im Gegensatz zum heute ja auch immer noch das Beste wäre. 

Unsere Urgrossmütter wussten noch, dass man pro Tag 2 Liter frisches Wasser trinken soll und auch, dass man zum Beispiel direkt vor und während dem Essen gar nicht trinken sollte. 

Einfach viele gescheite Dinge, die irgendwann nicht mehr gelehrt und nicht mehr überliefert worden sind.

Ich brauche hier nicht weitere Dinge aufzählen, denn ich bin mir sicher, dass Sie ganz genau wissen, was ich meine…

Was abgesehen vom «körperlichen» zur Gesamtsituation dazu kommt ist, dass kaum mehr jemand mit einem glücklichen Lächeln im Gesicht unterwegs ist, sondern man sieht den Menschen die Sorgen, den Stress, und auch die Angst an, mit welcher sie tagtäglich durch ihr mittelmässiges Leben gehen und wir von SWISS SHAPE finden einfach, dass es so nicht sein sollte.

Der Hauptgrund für all diese Miseren ist fast immer GELD.

Geld ist ein Thema über das die Menschen hier nicht gerne sprechen und dennoch führt es in den allermeisten Beziehungen früher oder später zu Problemen.

Meist ist der Grund der, dass einfach nicht genügend davon da ist und dadurch entstehen dann Streit und schlechte Gefühle.  

SWISS SHAPE ist ja auch die perfekte Lösung für solche Herausforderungen und ich bin mir sehr sicher, dass mit nur schon Fr. 1’000.- im Monat mehr, was bei uns keine grosse Sache zu verdienen ist, sehr viele dieser «Familien-Herausforderungen» gelöst werden und die Scheidungsraten massiv verkleinert werden könnten…

Dazu aber mehr in einem andern Blog… 🙏

*****

Da DU ja dieses Mail gerade liest, hast Du bereits Erfahrungen mit dem DarmFit-, dem Activate-, und/oder dem VollParat-Programm und anderen Produkten gemacht.

Was liegt nun näher, als Deine positiven Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen und damit mitzuhelfen, dass SWISS SHAPE zuerst mal in Deinem persönlichen Umfeld ganz viele Menschenleben besser machen kann?

Gerade jetzt, zum Jahresanfang ist die perfekteste Zeit des ganzen Jahres, denn fast alle nehmen sich Neujahrs-Vorsätze und ein riesiger Teil davon betrifft die Figur, das Gewicht, die Gesundheit, und/oder die körperliche Energie, um einfach «besser drauf zu sein».

Es gibt da draussen am Markt hunderte, gar tausende von Möglichkeiten und da komme ich zum Punkt.

Es gibt vermutlich kein einziges Angebot, welches dermassen PERFEKT funktionieren wird, wie unseres von SWISS SHAPE, wenn man die Programme korrekt ausführt und sich 90 Tage lang einigermassen an die Regeln hält.

Wenn wir alle also tagtäglich erzählen, wie viel besser SWISS SHAPE das Leben der Menschen macht, dann müsste es doch logisch sein, dass über die nächsten 5 bis 10 bis 20 Jahre immer mehr Menschen wieder dahin zurückfinden, wo wir alle sein sollten?

In einem Leben in gesunden, funktionierenden Körpern, welche den Menschen Freude machen, Ihre Gesichter wieder von ganz alleine «zum erstrahlen» bringen und die uns einfach wieder so funktionieren lassen, wie es von Natur aus gedacht ist.

«GESUNDE-FITTE-SCHLANKE-ENERGIEVOLLE-SELBSTBEWUSSTE-SCHÖNE-&-GLÜCKLICHE MENSCHEN»

DANKE DASS DU SWISS SHAPE BIST UND DASS DU UNS HILFST, DADURCH «LANG ARME» BIS HINAUS IN DIE GROSSE WEITE WELT ZU HABEN, UM GANZ VIELE MENSCHEN ERREICHEN ZU KÖNNEN. 🙏

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ganz viele positive, hoffnungsvolle, und freudebringende Gedanken, wenn DU an Deine/Eure/unsere Zukunft im «Eroberungs-Jahr-2021» denkst. 🎄🥰

«DIE ZEIT IST REIF» 🥊

Herzlichst Dein Stefan Angehrn 

Für Fragen und Anregungen schreib mir jederzeit auf Stefan@SwissShape.ch

PS: Falls DU gerne beim SWISS SHAPE Kick’Off-Event für 2021, am 23. Januar 2021 dabei sein möchtest, dann klick auf nachfolgenden Link, den Du gerne auch an Dritte weiterleiten darfst:

Thema: SWISS SHAPE Kick Off 2021
Uhrzeit: 23.Jan..2021 13:00 Zürich

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/83785395885?pwd=Q01Fc0xoRnhHc0o2c2lMaVIvNmdvZz09

Meeting-ID: 837 8539 5885
Kenncode: 077496
Schnelleinwahl mobil

Das interessiert dich sicher auch…

SWISS SHAPE

SWISS SHAPE

AKTUELLES UND WICHTIGES Hast Du schon bemerkt, dass Simon und Peter mit der Website SwissShape.ch ein echtes...

UNICITY

UNICITY

WICHTIGKEITEN AKTUELL: «Make life better» Von Seiten unseres Produkte-Partners und Mutterfirma UNICITY gibt es für...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This